Die mineralischen Kraftpakete unseres Immunsystems und Denkzentren unserer Zellen

 

Unser Ernährungsbewusstsein fußt heute immer noch auf grundlegend falschen Annahmen, welche „Wissenschaftler“ vor über 300 Jahren manifestiert haben. Neueste Erkenntnisse im Bereich der Ernährungswissenschaften und der Zellbiologie werden im alles einhüllenden „Nebel“ dieser alten Fehlannahmen kaum wahrgenommen. Unsere Vorstellungen, wie eine gesunde Ernährung auszusehen hat und was Gesundheit tatsächlich ist, sind überholt. 

Wir begreifen deshalb auch nicht, wie wir unser Immunsystem wirksam stärken können, damit es uns effektiv gegen die bekannten Zivilisationskrankheiten schützen kann. Dabei ist intelligente Ernährung viel einfacher umzusetzen als wir denken, und ein starkes Immunsystem ist unsere beste und kostengünstigste Krankenversicherung. 

Insbesondere das Wissen über die Funktion der seltenen Elemente in unserem Körper ist die Basis, um das Prinzip „intelligente Nahrung“ zu verinnerlichen und die eigene Vitalität u. Leistungsfähigkeit grundlegend zu verbessern.

Wir benötigen nicht länger unsere Gene als „Sündenbock“, um für Krankheit als Schicksal herhalten zu müssen. Wenn wir Ernährung nicht nur als „plumpe Kalorienaufnahme“ oder „Vitaminzählerei“ verstehen, sondern als nachvollziehbare Methode, um unseren Immunstatus zu erhöhen, halten wir den Schlüssel für eine dauerhaft herausragende mentale und körperliche Leistungsfähigkeit in Händen. 

Mit den Gesundheitsprinzipien, die Sie in unseren Veranstaltungen erfahren, sind Sie fortan mehr als ein kompetenter Gesprächspartner, wenn es darum geht gemeinsam mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker die für Sie beste Therapie festzulegen. 
  

 

 

 

 

 

 

Ziele

Information

Neuigkeiten

Veranstaltungen

Literarisches

Literaturempfehlung

Gästebuch

Kontakt

Impressum

Start